2Die Mehle

Zu verlangen, dass „jedes unserer Produkte gut genug sein muss, dass wir es unseren Kindern zu essen geben würden“, bedeutet, dass alle hergestellten Formate aus der Reinheit der verwendet Rohstoffe und der Qualität der Zutaten entstehen. Die von Columbro ausgewählten Mehle sind das Ergebnis einer sorgfältigen Forschung auf internationaler Ebene. Schließlich bietet auch der Rest der Welt hervorragende Ausgangsprodukte an.

Aus Kanada kommt der biologische Weizen Khorasan und der Hartweizen: das Klima der weiten kanadischen Ebenen ist die ideale Umgebung für den Anbau dieser Weizensorten, wo die Produktion eines proteinreichen Getreides mit hohem Nährwert in den notwendigen Mengen zur Befriedigung der Nachfrage nach unserer Pasta angebaut wird. Die von Columbro ausgewählten kanadischen Landwirtschaftsbetriebe lagern die Erträge in eigenen Silos und geben ihren Weizen nicht an externe Firmen ab, die Weizensorten vermischen und sammeln, die zwar in der Bezeichnung identisch sind, jedoch aus sehr heterogenen Böden und Anbauzeiten stammen. Die von Columbro gewählten kanadischen Mehle sind ein Produkt von höchster Qualität.

Das von Columbro verwendeten biologische Dinkelmehl kommt aus den sanften umbrischen Hügeln und den stimmungsvollen Ebenen Apuliens. Das Mehl dieser Weizensorte konnte bei der Auswahl der Teigwaren von Columbro nicht übergangen werden: es ist das älteste Mehl der Welt und zeichnet sich durch erhebliche Vorzüge aufgrund seiner organoleptischen Eigenschaften aus.

Auch die Hartweizenmehle der Sorte Cappelli (aus Süditalien) und Timilia (ausschließlich sizilianischen Ursprungs) gehören in vollem Umfang zu den hauptsächlichen Zutaten der Formate von Columbro. Diese Weizensorten sind nicht genetisch verändert und kennzeichnet sich durch ihren vollständig biologischen Anbau und durch den hohen Gehalt an Proteinen, Faserstoffen und Antioxidantien zur Verdauungsförderung aus.


Entdecke alle Geheimnisse